Daniel Sturm mit MP Haseloff

Innenminister Stahlknecht besucht Bad Kösen

Bad Kösen, 25.04.2014 (tp). Am 25. April besuchte Sachsen-Anhalts Innenminister Holger Stahlknecht (CDU) Bad Kösen. Stationen auf dem Programm waren die Freiwillige Feuerwehr (FFW), die Kegelbahn in der Gerstenbergpromenade und das Café Schoppe wurde für ein Politforum genutzt. Er folgte damit einer Einladung von MdL Daniel Sturm (CDU).
weiterlesen ...

Daniel Sturm (MdL), Minister Holger Stahlknecht, Gerd Förster (OBM Bad Kösen), Wehrleiter Gerd Dachroth, Eva Feußner, Jacqueline Kreisel, Götz Ulrich und Bernward Küper beim Rundgang (v.l.n.r.).

Naumburgs Wehrleiter, Christian Schirner (re.), erläutert Bernward Küper (M.) und Götz Ulrich die Besonderheiten beim Einsatz in Flußnähe.

Bad Kösens Wehrleiter Gerd Dachroth zeigte bei einem gemeinsamen Rundgang durch das Feuerwehr-Gerätehaus in der Naumburger Straße den aktuellen Stand der Technikausstattung und erläuterte im Anschluss seine Erfahrungen beim Zusammenschluss der Wehren nach der Gebietsreform. Von Stahlknecht, der auch immer ein offenes Ohr für die Verbesserung  der Ausrüstung hat, gab es für den Einsatz der Frauen und Männer “die ihr Leben und ihre Gesundheit riskieren, um anderen zu helfen”- besonders erinnerte er noch einmal an das Saale-Hochwassers vom letzten Jahr -  lobende Worte.
Z. Zt. verrichten 42 Kameraden - davon 30 Aktive - in der Kurstadt ihren freiwilligen Dienst.
weiterlesen ...

Anschließend ging es mit dem Minister für Inneres und Sport zur Gerstenbergpromenade, um die Kegler aus Bad Kösen und Flemmingen zu treffen. Diese planen den Bau einer gemeinsamen Wettkampfbahn, um die Tradition die der Sports in der Region hat fortzuführen und wieder an die “alten Erfolge” anzuknüpfen, so das ausgegebene Ziel.

Bei der zweiten Station auf dem Besuchsprogramm des Ministers wurde der geplante Bau einer Wettkampfbahn für die Flemminger und Bad Kösener Kegler thematisiert.

Bad Kösens Bürgermeister Gerd Förster zeigte wie es geht ....

... doch der Minister für Sport stand dem nicht nach!

Text + Fotos: Torsten Philipp

[Home] [Über mich] [Politische Arbeit] [Aktuelles] [Wahlkreis] [Kontakt]
Hier finden Sie Daniel Sturm auf Facebook!
 

 

 

Bürgerbüro Daniel Sturm, Postring 12, 06618 Naumburg (Saale), Telefon (0 34 45) 23 02 07, Fax (0 34 45) 23 02 08

E-Mail
Seite drucken

Impressum

Datenschutzerklärung