Neuenburg

Bundesleistungszentrum

Naumburg, 08.08.2018 (er/fb). In Anwesenheit von Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff hat der Deutsche Handballbund (DHB) heute in Naumburg sein neues Bundesleistungszentrum eröffnet. „Sachsen-Anhalt ist eine Hochburg des Handballs. Dafür steht vor allem der SC Magdeburg, der alle Titel gewonnen hat, die der nationale und internationale Vereins-Handball zu bieten hat. Auch der DHB-Präsident und der Bundestrainer, die beide aus Sachsen-Anhalt stammen, stehen für die große Handballtradition. Vor diesem Hintergrund ist unser Land ein hervorragender und passender Standort für das neue Bundesleistungszentrum. Ich gehe davon aus, dass hier wichtige Impulse für den deutschen Handball gesetzt werden“, erklärte Haseloff.

Ausgereicht werden Mittel aus dem Programm Stadtumbau Ost. Der Bund und das Land Sachsen-Anhalt stellen jeweils rund 300.000 € bereit. Hinzu kommen Komplementärmittel der Stadt. Das Leistungszentrum entsteht am Jugend- und Sporthotel Euroville, das von Nachwuchs- und Spitzenhandballern bereits für Trainingszwecke genutzt wird.

Bei der Eröffnung des Leistungszentrums waren u. a. der Landtagsabgeordnete Daniel Sturm (CDU) und der stellv. Oberbürgermeister der Stadt Naumburg, Armin Müller, zu Gast.

Fotos: Privat/Facebook

Zurück zu: Aktuell

[Home] [Über mich] [Politische Arbeit] [Aktuelles] [Wahlkreis] [Kontakt]
Hier finden Sie Daniel Sturm auf Facebook!
 

 

 

Bürgerbüro Daniel Sturm, Postring 12, 06618 Naumburg (Saale), Telefon (0 34 45) 23 02 07, Fax (0 34 45) 23 02 08

E-Mail
Seite drucken

Impressum

Datenschutzerklärung